Adventssingen

Am Donnerstagabend fand in der Kirche das Adventssingen statt. Am Anfang waren alle Kinder und Jugendlichen sehr aufgeregt. Die Kirche war bis auf den letzten Platz belegt. Viele Eltern, Grosseltern und andere Zuhörer waren gekommen und freuten sich auf das schöne weihnachtliche Konzert.

Am Anfang begrüsste Frau Boppart alle, und dann ging es endlich los. Die Kinder der Eingangsstufe (Kindergarten und 1. Klasse) sangen lautstark ein Lied. Die kleinen Kinder sah man gut dank der Bühne. Die Unterstufe sang danach zwei Lieder, und einige Kinder spielten mit ihren Instrumenten dazu. Danach folgte die Mittelstufe mit ebenfalls zwei Liedern. Diese wurden auch von Kindern mit ihren Instrumenten begleitet. Die Secundaria sang mit Malcolm Green drei Lieder, welche die Jugendlichen mit viel Aufwand eingeübt hatten. Herr Müller, der Musiklehrer, hat die Lieder für alle Instrumente der Band umgeschrieben.

Zum Schluss sangen alle zusammen noch zwei Lieder. Die Bühne war vollgestopft, und alle sangen gemeinsam sehr laut. Es gab einen grossen Applaus und noch eine Zugabe. Die Kollekte, die am Ausgang gesammelt wurde, geht an ein Kinderhilfswerk.

Draussen gab es dann noch einen schönen Tisch mit verschiedenen Holzsachen von David Keller, die er bei seiner Projektarbeit gemacht hat. Der Erlös vom Verkauf geht an den WWF für die Wiederaufforstung des Urwaldes.

Ich fand es einen sehr tollen, schönen Abend.

Text: Eline

Fotos: Frau Leuch, Frau Boppart