Besuch unserer Brieffreund:innen

«Da wir mit den Kindern der Unterstufe von Dezember bis Februar am Thema «Post» gearbeitet haben, bot sich für einen möglichst fächerübergreifenden Unterricht das Thema «Briefe schreiben» im Deutschunterricht an. Zum Glück konnte Frau Ospelt zwei Unterstufenklassen aus der Region für eine Brieffreundschaft gewinnen. So waren alle vier Klassen von Dezember bis März immer wieder fleissig am Briefe schreiben, haben passende Anreden und Grussformeln gelernt und viel über sich, ihre Hobbies, Familien, Haustiere und Freunde geschrieben. Die Spannung vor dem Aufreissen, wenn die lang ersehnten Antwortbriefe endlich eingetroffen sind, war jeweils kaum zum Aushalten und wunderschön mitzuerleben.
Als krönenden Abschluss konnten wir sogar ein Treffen der beiden Unterstufen im April organisieren.»

Emanuel Neuweiler, Unterstufenlehrer

Schülerinnen und Schüler vom Schulhaus Heimat/Buchwald St. Gallen

Unsere Brieffreunde sind auf Besuch gekommen. Am Anfang haben wir getanzt. Nachher sind wir ins Blau-Hölzli. Auf dem Weg haben wir die Oberstufe gesehen. Dann haben wir Znüni gegessen. Nach dem Znüni haben wir ihnen den Wald gezeigt. Eine Weile später waren alle am Spielen mit den Brieffreunden.
Dann mussten wir uns schon wieder auf den Weg machen. Und dann mussten wir leider schon wieder auf Wiedersehen sagen.

Livia Mäder, Shania Büsser, Maximilian Ledergerber