Schulreise ES

zum Baumwimpfelpfad Mogelsberg

Gross war die Freude, dass dieses Jahr die Schulreise wieder stattfinden konnte auch das Wetter zeigte sich von der besten Seite. Wir liefen gemeinsam an den Häggenschwiler Bahnhof und traten dort unsere Zugfahrt nach Mogelsberg an. Mit nur einem kurzen Umstieg in St.Gallen war unsere Zugreise sehr friedlich und wir kamen motiviert in Mogelsberg an. Nach einem steilen Aufstieg durch den Wald, erreichten wir den Baumwipfelpfad. Unser Begleiter empfing uns herzlich. Die stündige Führung war lehrreich und die Kinder hörten ihm interessiert zu.  Nachdem wir einmal durch den beeindruckenden Baumwipfelpfad gelaufen sind und die Führung mit einer tollen Holzmedaille beenden hatten, suchten wir uns ein gemütliches Plätzchen für unser Mittagessen. Wir hatten Glück und durften den schönsten Schattengrillplatz, mitten im Baumwipfelwald, übernehmen. Mit gefüllten Bäuchen genossen die Kinder den restlichen Nachmittag mit Spiel und Spass rund um den Baumwipfelpfad und freuten sich aber auch sehr, als wir am späteren Nachmittag Häggenschwil wieder erreichten und sie von den Eltern abgeholt wurden.

Gianna Losa, Eingangsstufenlehrerin