Scooterday

Bilder dazu finden Sie hier.

Scooter Day - sicher unterwegs

Am 28. April nachmittags hatten alle 4. und 5. Klässler*innen mit René aus Zürich von Micro-Scooter einen Scooter Workshop. Das Wetter spielte mit. Es war schön sonnig und warm. René war sehr witzig und sehr nett. Er hatte immer einen lustigen Spruch bereit. Wir haben zuerst den Fuss-Stopp geübt und die Bügelbremse. Zudem haben wir geübt, wie ein Flugzeug mit dem Scooter zu fahren. Dabei streckt man ein Bein nach hinten aus. Dieser Trick heisst Airport. Am Schluss gab es noch eine Challenge. Wir mussten verschiedene Übungen machen, ohne die gelben Kegel umzufahren. Nach 1 Minute und 28 Sekunden fiel in unserer Gruppe leider der erste Kegel um. Der Rekord weltweit liegt gemäss René bei etwa 13 Minuten. Zum Schluss gab es noch ein Quiz. Einige Kinder beantworteten die Fragen richtig und haben ein Armband gewonnen. Es war ein schöner Nachmittag auf unseren Scootern.

Noah Gmür (5. Klasse) und Vincent Santner (4. Klasse)